Musikschule

Susanna Allande

» Leiterin Musikschule

Musikalische Grundausbildung im Kindergarten

Die musikalischen Früherziehungs - und Bewegungskurse sollen anregen, orientieren und Interessen ausbilden. Es steht die vielseitige Ansprache und Förderung der Kinder im Vordergrund, d.h. sie sollen so viel wie möglich entdecken und erleben. Musikalische Früherziehung /- Bewegung ist für Kinder ab 4 Jahren und findet in Kleingruppen statt, dh. die Anzahl der Kinder liegt zwischen 5 und 8 pro Gruppe.

Nähere Informationen unter Außerschulische Aktivitäten im Kindergarten

 

Instrumentalunterricht in der Grund- und Oberschule

Wir bieten Einzel - oder Gruppenunterricht in Gitarre, Klavier, Geige, Schlagzeug, Flöte und weiteren Musikinstrumenten an. Mit dem Unterrichtsangebot in mehreren Sprachen möchten wir ein intensives Musikerlernen ermöglichen, sowohl für einen musikalischen Einstieg, wie auch für eine vertiefte, professionelle Fortbildung.

Der Unterricht ist im Hinblick auf größere Erfolgschancen methodisch aufgebaut und wird den individuellen Wünschen und Begabungen der Schülerinnen und Schüler angepasst. Auf die Vermittlung der Grundlagenkenntnisse – z. B. hinsichtlich der unterschiedlichen Spieltechniken – wird großer Wert gelegt. Die Schülerinnen und Schüler lernen daher schon frühzeitig, Lieder und Musikstücke ausdrucksstark zu interpretieren, um sie langfristig einem anspruchsvollen Publikum kunstvoll darbieten zu können. Vorspiele, Konzerte und Wettbewerbe finden regelmäßig statt (siehe hierzu auch: Jugend musiziert).

 

NEU ab 2016/17: Gesangsunterricht

Einzel - oder Gruppenunterricht

Das Blockorchester

Der Klavier- und Violinunterricht ist auf 2 Schüler pro Gruppe begrenzt. Rhythmusgitarre gibt es in Gruppen bis zu 4 Schülern. Bitte haben Sie Verständnis, dass die Entscheidung, ob 2er- oder 3er- Gruppen eingerichtet werden, ggf. von der Musikschule bzw. dem Instrumentallehrer getroffen wird, da sie sich nach Alter, Terminwunsch und Leistungsstand der Schüler richtet.

Hinsichtlich der Terminvergabe wird sich der Lehrer mit Ihnen in Verbindung setzen. Geben Sie bitte bei der Anmeldung mehrere alternative Terminwünsche an.

Für die Vorjahresschüler beginnt der Instrumentalunterricht am Montag, dem 12. September 2016 zur selben ggfs. einer den neuen Unterrichtszeiten angepassten Zeit. Daher ist keine Neuanmeldung nötig; allerdings eine rechtzeitige Abmeldung (spätestens bis zum 20. Juli).

Neue Schüler beginnen im Oktober. Die Termine dafür werden in der zweiten Septemberhälfte ausgemacht.

Der Unterricht in den folgenden Instrumenten ist abhängig von der Gesamtzahl der dort eingeschriebenen Schüler und kann bei zu wenigen Anmeldungen nicht stattfinden:
E-Gitarre, Cello, Querflöte, Saxophon, Akkordeon, Solfeo, Klarinette und Gesang.

Preise:

Einzelunterricht            45 Min. 107,-€ im Monat
Einzelunterricht            30 Min. 78,-€ im Monat
2er Gruppe (pro Person) 45 Min. 60,-€ im Monat
3er Gruppe (pro Person) 45 Min. 44,-€ im Monat
4er Gruppe (pro Person) 45 Min. 35,-€ im Monat

 

 

 

 

 

 

 

 
Zur Anmeldung.

Gruppen mit mehr als 3 Schülern sind nur für Rhythmusgitarre, Combo und Solfeo möglich!

Für die Blockflötenschüler gibt es zusätzlich zum Unterricht die Möglichkeit, einmal pro Woche in einer größeren Gruppe zu spielen, dem sogenannten Blockorchester. Dieses Angebot ist nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden.